Hier möchte ich euch die Haltung meiner Tiere in Bildern vorstellen!

 

Mir ist es sehr wichtig, daß sich die Tiere wohlfühlen und möglichst oft nach draußen kommen.

Das macht zwar ne Menge Arbeit und die Anschaffung der ganzen Einzäunung hat auch ne Menge Geld gekostet, aber wenn man dann die Tiere voller Freude umherlaufen sieht, ist das ganz schnell wieder vergessen.

 

Ich lasse alle Männchen, die nicht mehr in der Zucht verwendet werden, kastieren. Das hat den Vorteil, dass sie nicht alleine gehalten werden müssen. Denn ein Kaninchen ist nicht zum Alleine-Sein geboren. Daher empfehle ich auch immer mindestens Paarhaltung. Denn wer will schon gerne allein sein...

 

Im Sommer bekommen all meine Kaninchen hauptsächlich Gras und Heu sowie getrocknete Kräutermischungen und Karotten und zusätzlich was von der Küche abfällt und alle paar Tage Äste zum Knabbern von z. B. Haselnuss-Staude.

Im Winter eigentlich die gleiche Fütterung nur ohne Gras;-)

Wichtig: Kein Brot füttern, es ist zu getreidereich und wird daher nicht so gut vertragen von den Kanichen.

Ab und an mal ein Stückchen schadet nicht, aber keinesfalls zu regelmäßig.

Ich selbst habe aber mittlerweile ganz auf Brot-Fütterung verzichtet .

 

Meine Kaninchen leben in Gruppenhaltung. Das klappt sehr gut. Wichtig ist, daß die Tiere genügend Platz haben, was bei mir auf jeden Fall geboten ist. Die Kaninchen haben ihre Rangordnung und ich kaufe auch seltenst fremde Mädels hinzu. Meine Kaninchen wachsen alle zusammen von klein auf zusammen auf. Die Weibchen ziehen ihre Babys in der Gruppe zusammen auf und so kriegen die Jungen das natürliche Sozialverhalten von klein auf mit. Ich bin kein Freund davon, die Mädels alle einzeln in kleinen Buchten zu halten, wie es bei vielen Züchtern oft so ist.

 

Im Sommer und zum Teil auch im Winter besiedeln alle Kaninchen den kompletten Garten mit Übernachtungsställen zum Schutz vor Marder etc.

 

Zusätzlich habe ich auch noch ein paar Kaninchen, die bei mir im Haus wohnen;-)

 

Kastrat Rübi, mein Hauskaninchen!
Kastrat Rübi, mein Hauskaninchen!
Halvar im tiefen Gras 23.07.2016
Halvar im tiefen Gras 23.07.2016

Beispielfotos Nachwuchs 2018

Nachwuchs 2017

Kalila

2016

Jasira

Halvar

Mayada

Marishka

2015

Ibn Karubi, Rübi